Knechtschaft

162 Produkte

Il BDSM esisteva prima dell'uscita di "50 Sfumature di Grigio”, ma è solo con la storia di Christian e Anastasia che il bondage entra nelle stanze degli italiani, insieme a una linea dedicata di sex toys Fifty Shades. Ecco a voi un'ampia gamma di strumenti e oggetti del mondo sadomaso, dai frustini alle manette, con cui sperimentare il bondage a casa in coppia, anche se siete principianti!

162 Produkte

Bondage und BDSM: alles was Sie wissen müssen

BDSM ist eine sexuelle Kultur, die allen zugänglich ist. Auch wenn Sie absolut nichts darüber wissen, finden Sie auf der Website alles über BDSM (Bondage, Domination, BDSM und Fetisch), von der Theorie bis zur Praxis. Wir garantieren Ihnen die umfassendste Auswahl an BDSM- und Bondage-Tools für Männer und Frauen. Wenn es Sie fasziniert, Sie aber nichts über BDSM wissen, haben Sie den perfekten Shop für Sie gefunden: Unser Ziel ist es, alle Ihre Fantasien zu kitzeln und Ihnen die Informationen und BDSM-Objekte zur Verfügung zu stellen, die für Ihre Befriedigung geeignet sind.

Bondage: nicht nur Sex

Für diejenigen, die Bondage betreiben, ist Sex nur ein Teil des Ganzen: Diese Disziplin basiert auf den Konzepten der Bindung, zuerst physisch und dann spirituell, und des Vertrauens, dh der absichtlichen Unterwerfung unter den Partner. Es ist eine Kunstform, die den sexuellen Akt nicht verschlechtert, sondern veredelt und ein ganzes Universum psychologischer Referenzen und Implikationen einführt, die nur durch das Eindringen vollständig ausgeschlossen werden. Die Einreichung besteht hauptsächlich darin, die Hände und Füße des Partners zusammen oder an die Seiten eines Bettes oder Stuhls mit Handschellen (selten Stahl), Bändern, Bändern, Manschetten und Bondage-Seilen zu binden. Die extreme erotische Ladung dieser sexuellen Praxis, die als Vorspiel fungieren oder während des tatsächlichen sexuellen Akts ausgeführt werden kann, beruht weniger auf der "Bindung" oder teilweisen Immobilisierung an und für sich als vielmehr auf der Wahrnehmung, etwas zu unternehmen ungewöhnlich und transgressiv und die Möglichkeit, die Kontrolle über das Vergnügen anderer auszuüben. Die Übernahme anderer demütigender Praktiken wie Prügelstrafen mit Peitschen oder die Verwendung sexy Dessous erfolgte später ebenso wie die Verbreitung der Disziplin im Mainstream. Einer kürzlich durchgeführten Umfrage zufolge haben etwa 64% der italienischen Frauen mindestens einmal Bondage erlebt. Möchten Sie auch dem Club beitreten?

Arten von Bondage: Praktiken

Abhängig von den beteiligten Körperteilen, den verwendeten Werkzeugen und der Bindetechnik kann die Bindung unterteilt werden in: weiche Bindung - die bekannteste - bei der nur die Extremitäten des Körpers mit Seilen, Handschellen und Bändern gebunden werden; Mumifizierungsbindung , d. h. die vollständige Immobilisierung des Körpers des Partners bis zur sensorischen Deprivation; Suspension Bondage, bei der der Körper mit Seilen und Kabeln aufgehängt wird, und schließlich Hair Bondage , bei dem das Gesicht durch verschiedene Haargummis immobilisiert wird. Wenn Sie verwirrt sind, hören Sie erotische BDSM-Geschichten , um Ihre Fantasie anzuregen und sich inspirieren zu lassen!

Bondage und BDSM: Praktiken für alle

Wenn Sie noch nie Bondage ausprobiert haben, erkunden Sie diesen Abschnitt unseres Sexshops, der Bondage gewidmet ist. Die Werkzeuge für Bondage und BDSM, die Sie hier finden, sind zugänglich, einfach zu bedienen und sicher: Die Werkzeuge für Bondage und BDSM-Praktiken, die Sie hier finden, sind zugänglich, einfach zu bedienen und sicher: Peitschen und Paddel, Masken und Augenklappen, Handschellen und Bands, oft in Satin und elegant verpackt. Die Knechtschaft und die Gegenstände, die wir Ihnen anbieten, um es zu versuchen, sollen das Leben des Paares in jedem Aspekt seiner Intimität verbessern . Das Erlernen und Vertiefen von Bondage-Techniken kann eine aufregende Reise für Paare sein, und das gemeinsame Kaufen von Bondage-Accessoires in Ihrem Lieblingsgeschäft kann ein sehr heißer Teil des Vorspiels sein. Unsere Bondage-Tools sind für alle da: Es gibt keine männliche oder weibliche Bondage mehr. Deshalb bemühen wir uns, ein integrativer BDSM-Sexshop zu sein, in dem Sie BDSM-Artikel, Bondage-Accessoires und Fetischartikel für alle Geschlechter und Orientierungen finden. Für eine umfassendere Erfahrung können Sie die Verwendung eines Sexspielzeugs hinzufügen.

Bondage und BDSM: verbotene, aber sichere Praxis

Der "Verbots" -Faktor ist der sexieste Aspekt von BDSM, aber um echtes Vergnügen zu erleben, muss die Straße frei von Hindernissen und Gedanken sein. Unsere BDSM-Artikel spiegeln die Absicht wider, Risiken in völliger Sicherheit zu praktizieren: Um mit Techniken zu experimentieren, die kurz vor der Gesetzmäßigkeit stehen, wie z. B. körperliche Immobilisierung, Prügelstrafe und Augenbinde , finden Sie alle sichersten BDSM-Tools auf dem Markt, von den harmlosesten wie z BDSM-Dessous, höchstens extrem, wie Gagball oder Handschellen. Unsere Bondage- und BDSM-Artikel sind so sortiert, dass sie jeden Geschmack befriedigen, vom dunkelsten bis zum rosa, und die geltenden Sicherheitsanforderungen erfüllen: Wir denken insbesondere an Bondage-Artikel, die Bereiche wie die Brüste oder die privaten Teile berühren, die Sie müssen mit Respekt und Zartheit behandelt werden.

Bondage und BDSM: Online-Preise für alle Budgets

Nachdem Sie auf der besten BDSM-Website Italiens angekommen sind, bitten wir Sie, Ihre Gürtel fest zu binden - ein wenig enger - und mit Zuversicht in das Universum von BDSM und Bondage einzutauchen. In unserem Sexshop finden Sie die schönsten und zugänglichsten BDSM-Artikel : Unsere Auswahl an Erotik- und Fetischartikeln bietet eine sehr breite Preisspanne, mit der Sie verschiedene Bondage-Accessoires kaufen können, um verschiedene Techniken auszuprobieren. Sie üben Bondage und BDSM sicher, ohne DIY-Bondage-Objekte zu improvisieren, die unsicher und vor allem nicht sehr sexy sind!

Bondage: eine alte Kunst

Bondage ist eine jahrhundertealte Kunst, die sich auf japanische Shibari stützt und sich wiederum aus den Techniken der Unterwerfung der im Kabuki-Theater praktizierten Hojojotsu-Kampfkunst ableitet. Bondage ist viel mehr als eine sadomasochistische Praxis der Herrschaft und Unterwerfung: Der Grund für die "Bindung" (zwischen Mensch und Mensch, aber auch zwischen Mensch und Gott) wird an einem Ort und an einem Ort verwirklicht, an dem das "Gebundene" erkannt wird volle Wertschätzung und Autorität. In Japan begannen die Polizei und die Samurai tatsächlich, diese Technik zu verwenden, um Gefangene zu immobilisieren: Die Texturen, Formen und Designs der Seile , alle aus demselben Material, Hanf und Jute, ermöglichten es, die Abstammungslinie des Gefangenen zu erkennen, um ihn zu bringen respektvoll. Seitdem ist die Technik eine Kunst geworden, zuerst kriegerisch (die Shibari) und dann sexuell, dank der weisen Geishas, ​​die die positiven Auswirkungen auf das erotische Leben eines Paares erkennen konnten.



Zuletzt Angesehen